AGB

Vertragsschluss
Der Vertrag kommt durch Ihre Bestellung und durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung und/oder unsere Lieferung zustande.

Lieferzeit
Wir bearbeiten Ihre Bestellung sofort. Die Lieferung der Waren mit DHL erfolgt innerhalb von maximal 5 Werktagen (wochentags, ohne Feiertage) nach Abschluss des Vertrages bzw. Zeitpunkt der Zahlungsanweisung bei der Bank durch den Kunden.

Zahlungsweise
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb 30 Tagen nach Erhalt der Ware netto Kasse fällig. Die Preise verstehen sich einschließlich aller gesetzlichen Steuern, Glas und Verpackung ab unserem Weingut in Langenlonsheim. In unseren Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Für ausverkaufte Weine erlauben wir uns, wenn nichts anderes bestimmt ist, einen Wein gleicher Qualität und Preislage auszuwählen. Bei Erstbestellungen zahlen Sie per Vorkasse. Jede weitere Lieferung können Sie uns dann auch per Rechnung überweisen. Bei Überweisungen achten Sie bitte auf die sorgfältige Angabe Ihrer Daten. So helfen Sie mit, Irrläufer, falsche Mahnungen und sonstigen zusätzlichen Aufwand für uns zu vermeiden.

Stammkunden - per Rechnung

Haben Sie schon einmal bei uns Bestellt,
zahlen Sie nach Erhalt der Ware und unseres schriftlichen Rechnungsdokumentes.

Neukunden - Vorauskasse

Bestellen Sie das erste mal bei uns, so erfolgt der Versand
nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf unser Bankkonto.

Bankverbindungen:
Kreditinstitut: Sparkasse Rhein-Nahe, Langenlonsheim
Bankleitzahl: 560 501 80
Kontonummer: 4011318

IBAN: DE67 5605 0180 0004 0113 18
BIC: MALADE51KRE

Versandkosten
Ab 200,00 EUR Auftragswert liefern wir frei Haus.
Unter 200,00 EUR gelten folgende Frachtkosten:
Sie betragen pro Paket: 6,00 EUR
für den Transport an jeden beliebigen Ort innerhalb Deutschlands
Verpackungseinheiten für Postversand maximal 12 Flaschen/Paket

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum und kann weder verpfändet noch übereignet werden.

Leergut
Leere Flaschen werden kostenlos zurückgenommen.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Graf-Binzel
Naheweinstraße 164
55450 Langenlonsheim
Telefon: +49(0)6704 1325
Telefax: +49(0)6704 2890
E-Mail: info@graf-binzel.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsformular in der Druckversion
finden Sie unter folgender URL:
http://www.graf-binzel.de/Widerrufsformular.pdf

---
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An
Weingut Graf-Binzel
Naheweinstraße 164
55450 Langenlonsheim
Telefon: +49(0)6704 1325
Telefax: +49(0)6704 2890
E-Mail: info@graf-binzel.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
   über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung
   der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*) / erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum


_______________________
(*) Unzutreffendes streichen.
---

Jugendschutz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keine alkhoholischen Getränken an Personen unter 18 Jahren ab.

Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist und voll geschäftsfähig ist. Im Zweifelsfall behalten wir uns die Anforderung einer Ausweiskopie vor.

Gewährleistungsrechte
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Lagerung
Wir haften nicht für Folgen unsachgemäßer Lagerung. Bitte lagern Sie den Wein liegend in einem kühlen dunklen Raum.

Beschwerdeverfahren
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter
https://ec.europa.eu/consumers/odr/.